Türkis


Eine Farbe für ringlein

Wie soll sich ringlein präsentieren, war auch so eine Frage, die ich mir zu Beginn gestellt hatte.

Die Farbwahl soll frisch, munter und fröhlich wirken, eine gewisse Klarheit und Eigenständigkeit vermitteln. So habe ich ganz intuitiv Türkis für ringlein ausgewählt. Und damit sicherlich ganz richtig gelegen.
Türkis gilt zwar als kühlste Farbe. Begegnet uns in der Natur als Farbe für Himmel, Wasser und Eis, das hebt dann die eigentlich negative Wirkung einer kühlen Farbe etwas auf. Die Weite des Himmels, das Glitzern von Wasser, das Eis eines Gletscher verbinde ich eher mit einem gewissen Zauber und Attraktivität.

Wie ich nachträglich herausgefunden habe, signalisiert Türkis Kreativität, Gestaltungskraft und Kommunikation. Die Farbe steht für Ausgeglichenheit und Ehrlichkeit, vermittelt immer etwas Besonderes zu sein. Das passt doch eigentlich ganz gut zum eigenständigen Schmuck von ringlein.

Dabei ist es eine Farbe die zwischen Grün und Blau angesiedelt ist. Reines Cyan liegt genau dazwischen. Meine Variante tendiert etwas mehr ins Grünliche.
Die einzige Problemmatik bei der Farbwahl war die Frage des Drucks. Auf dem Bildschirm wirkt es anders, als es dann im Druck, beispielweise für die Visitenkarten, möglich war. Aber damit kann ich ganz gut leben 😉 Das ist dann das Stichwort Farbmangement.

Es ist schon erstaunlich, was mit Farbe ausgedrückt werden kann, wie wichtig dies für die Aussage einer Firmenpräsenz sein kann.

Natürlich gibt es auch Farbe beim Schmuck, mehr dazu können Sie auf der Seite Schmuck& Farbe nachlesen.

Beste Grüße
ihre Heike