Schmuck und Farbe - Ringlein
575
post-template-default,single,single-post,postid-575,single-format-standard,bridge-core-3.0.1,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-28.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive
 

Schmuck und Farbe

Schmuck und Farbe

Bunte Welt der Edelsteine

Schlichter Schmuck ist immer schön, zeitlos. Er passt zu fast jede Outfit. Ein echter Jeden-Tag-Begleiter.
Aber darf es ab und an nicht ein wenig mehr sein? Das Leben ist doch auch bunt und facettenreich. Das sollte beim Schmuck nicht fehlen. Farbige Edelsteine sind etwas besonderes, jeder Stein hat seinen eigenen Charakter, seine besonderen Eigenschaften.

Die Möglichkeiten der Farbwahl sind fast grenzenlos. Fast jeder kann seine Lieblingsfarbe finden und so seinen Kleidungsstil optimal ergänzen. Ton in Ton ist immer eine Möglichkeit.
Blau ist bei Edelsteinen stets eine sehr beliebte Farbe. Das Blau eines schönen Saphirs, die verschiedenen Blauvarianten des Topas, das wasserhelle Blau eines Aquamarins, das violette Blau eines Tansanits.

Farbe kombiniert mit einem Materialmix ist eine Erweiterung. Silber als Hauptmaterial und ein wenig Gelbgold dazu, geben den verschiedenen Edelsteinen einen wunderbaren Rahmen.

Farbe und Farbe kann sehr kontrastreich wirken. Hier sind schöne Kombinationen möglich. Warum nicht einen grünen Peridot mit einem violetten Amethyst zusammen in einem Schmuckstück verarbeiten. Einen rosa Turmalin mit einem hellblauen Topas kombinieren.
Oder farbige Edelsteine mit Perlen verbinden. Dieses Farbspielereien lassen sich beliebig erweitern.

Die verschieden Schliffe der Edelsteine bieten eine weitere Möglichkeit neben den ergänzenden Materialien für die Schmuckanfertigung eine besondere Note hinzuzufügen. Ob Cabochon oder facettierter Edelstein, durchscheinend oder opak für jeden Stil gibt es eine Variante.
Es müssen auch nicht nur einzelne Steine sein, es gibt herrlich funkelnde kleine Edelsteinketten. Diese haben es mir besonders angetan.

Lassen Sie sich inspirieren von den schönen Farben der Edelsteinen, ergänzen sie vorhandenen Schmuck oder lassen Sie neuen Schwung in alte Schmuckstücke bringen.
Denn Schmuck bedeutet, sich zu schmücken. Freude am Schmuck zu haben und diesen gerne zu tragen. Modisch zu sein und individuell.

Beste Grüße
ihre Heike



Ringlein