Für zwei

Partnerringe, entstanden bei einem Goldschmietag

Ringe für Zwei – Ringe selber anfertigen

Zum Ende der Woche hatte ich wieder Besuch in der Werkstatt für einen Goldschmiedetag um Ringe für zwei selber anzufertigen. Diesmal sollten Eheringe entstehen, der eine Partner sollte den Ring des Anderen anfertigen.
Bei einem Vorgespräch wurde schon entschieden, wie die Ringe aussehen sollten. Was überhaupt machbar ist, an so einem einzigen Tag. Und natürlich wurden die Größen ausgemessen.

Gemeinsames Hämmern

Am vergangen Freitag war es dann soweit. Zunächst erfolgten ein paar Säge- und Biegeübungen. So können Nicht-Handwerker als erstes erkennen, wie viel Geschick schon diese kleine Übungen erfordern.
Die Ringe waren vorbereitet, sollten nun eine gehämmerte Struktur erhalten, viereckig werden und abschließend von innen schön gerundet sein. Als Finish sollten sie fein mattiert und die Seitenflächen poliert sein.

Diese Arbeitsschritte erfolgten mit Bravur und Begeisterung. Eine schöne homogene gehämmerte Fläche erfordert schon etwas Geduld und eben auch handwerkliches Geschick, dazu dann noch die viereckige Grundform der Ringe.

die Struktur der Ringe und die Form entsteht

die Struktur der Ringe und die Form entsteht

Anschließend müssen die Ringseiten wieder plan abgezogen werden. Die Seiten sollen ja glatt bleiben und nicht, wie nach dem hämmern, das nach außen gedrückte Material zeigen.
Das ist schon Anstrengend für einen Nicht-Geübten. Auch die Hände und Finger leiden bei dem Umgang mit dem Material und Werkzeugen. Autsch…

beherztes Hämmern für eine schöne Struktur auf den Ringen

beherztes Hämmern für eine schöne Struktur auf den Ringen

Das Rundfeilen der Innenseite der Ringe, das Bombieren, ist schon eine sehr schwierige Handhabung für einen Laien. Doch bin ich ja da , um Hilfestellung zu geben, einzugreifen und notfalls zu korrigieren.
Eine gute Vorbereitung ermöglicht immer eine schönes Ergebnis. Dafür müssen die Innenseiten schön geschmirgelt und anpoliert werden, genauso wie die Seiten.
Obwohl die Hände und Finger bestimmt mehr als gelitten haben, ist das Ergebnis doch perfekt. Ich war begeistert von diesen tollen Goldschmieden und ihrem selbstgefertigten Ringpaar.

Natürlich wurden die Ringe noch mit dem Feingehalt gestempelt und anschließend graviert.

Es war ein mehr als gelungener Goldschmiedetag, ich bedanke mich sehr dafür!

Beste Grüße
ihre Heike